Sensibilisierungsanlässe für Unternehmen

Ziel der Sensibilisierungsanlässe

Die geplanten Interventionen sollen Schweizer Unternehmen verschiedener Grössen und Sektoren in der eigenen Umsetzung der menschenrechtlichen Sorgfalt eine konkrete Unterstützungshilfe bieten und als Inspirationsquelle dienen.

Kommende Veranstaltungen werden hier veröffentlicht. Wenn Sie in der Zwischenzeit an der Organisation einer Veranstaltung interessiert sind, zögern Sie nicht, uns unter info.nap-bhr@seco.admin.ch zu kontaktieren. 

 

Kalender der nächsten Veranstaltungen

02.06.2022 -  Input bei IG exact zur menschenrechtlichen Sorgfaltsprüfung für Unternehmen in der Elektronikindustrie.

07.06.2022 - Workshop von Swissmem, öbu und IG Exact zur menschenrechtlichen Risikoanalyse: Die menschenrechtliche Sorgfalt erfordert eine kritische Überprüfung der Unternehmenspraktiken, mit der Risikoanalyse als zentralem Baustein. Wie kann eine menschenrechtliche Risikoanalyse durchgeführt werden? Was sind die Anforderungen und wichtige Schritte zur Umsetzung gemäss internationalen Standards und Schweizer Gesetz? Und welche Massnahmen sind sinnvoll und angemessen, um identifizierte Risiken anzugehen? Diesen Fragen widmet sich der Vertiefungsworkshop zum Thema menschenrechtliche Risikoanalyse: www.swissmem.ch/de/aktuelles/veranstaltungskalender

20.06.2022 - Webinar Global Compact Network Switzerland & Liechtenstein : Dieses Einführungs-Webinar zur menschenrechtlichen Sorgfaltspflicht (Human Rights Due Diligence, HRDD) richtet sich an alle Unternehmen, die an den aktuellen Entwicklungen im Bereich Wirtschaft und Menschenrechte interessiert sind und wissen möchten, wie sie mit HRDD beginnen können: www.globalcompact.ch/event-details

08.09.2022 - CEO & Board Roundtable der Handelskammer des Kantons Waadt zur menschenrechtlichen Sorgfaltsprüfung.

Weitere Informationen und Anmeldemöglichkeiten finden Sie auf den Websites der Handelskammern/Organisationen, mit denen die Veranstaltungen durchgeführt werden. 


Überblick über frühere Veranstaltungen

24.05.2022 - Webinar von Scienceindustries und dem Schweizerischen Kosmetik- und Waschmittelverband zur menschenrechtlichen Sorgfaltsprüfung und den neuen gesetzlichen Anforderungen in der Schweiz und Europa, 16:00 - 17:00 Uhr.

25.05.2022 - Online-Workshop von Swissholdings und economiesuisse zur menschenrechtlichen Sorgfaltsprüfung und den neuen gesetzlichen Anforderungen in der Schweiz und in Europa, 9:00 - 12:00 Uhr.

02.05.2022 - Workshop der Handelskammer beider Basel zur menschenrechtlichen Sorgfaltsprüfung mit Fokus auf Kinder- und Zwangsarbeitsrisiken in globalen Lieferketten, 9:00 - 12:00 Uhr, Basel.

28.04.2022 - Workshop der Swiss Retail Federation zur menschenrechtlichen Sorgfaltsprüfung mit Fokus auf der Risikoanalyse in den Wertschöpfungsketten des Detailhandels.

06.04.2022 - Webinar des HANDELSVERBAND.swiss zur menschenrechtlichen Sorgfaltsprüfung für Unternehmen im Handelssektor, 9:00 - 9:45 Uhr.

14.04.2022 - Webinar von Swisstextiles zur menschenrechtlichen Sorgfaltsprüfung von KMU im Textilsektor.

31.03.2022 - Webinar von öbuSwissmem & Go for Impact zur menschenrechtlichen Sorgfaltsprüfung und zu neuen gesetzlichen Anforderungen in der Schweiz und Europa, 12:00 - 13:00 Uhr.

23.03.2022 - Workshop von Chocosuisse und Biscosuisse zur menschenrechtlichen Sorgfaltsprüfung in der Nahrungsmittel-Wertschöpfungskette, 9:00 - 16:00 Uhr, Bern.

15.03.2022 - Webinar des Global Compact Network Switzerland & Liechtenstein zur Einführung in die menschenrechtliche
Sorgfaltsprüfung (auf Englisch).

10.03.2022 - Online Politcafé der Zürcher Handelskammer zur menschenrechtlichen Sorgfaltsprüfung und den neuen gesetzlichen Anforderungen in der Schweiz und Europa.

07.03.2022 - Workshop des Schweizer Verein des Rohstoffhandels und des Schiffstransportes zur menschenrechtlichen
Sorgfaltsprüfung für die Rohstoffhandels- und Schifffahrtsbranche, Genf.

03.03.2022 - Webinar von Swiss Textiles und Swiss Retail Federation zur menschenrechtlichen Sorgfaltsprüfung und die
neuen gesetzlichen Anforderungen in der Schweiz und in Europa.

26.10.2021 - Webinar des SECO und des Global Compact Network Switzerland & Liechtenstein zur menschenrechtlichen
Sorgfaltsprüfung mit einem Fokus auf Risiken von Kinder- und Zwangsarbeit in globalen Lieferketten.

01.01.2020 - Webinar des SECO und der Max Havelaar-Stiftung zu konkreten Ansätzen zur Identifizierung und zum Management
von Menschenrechtsrisiken in der landwirtschaftlichen Lieferkette sowie zu nationalen und internationalen Entwicklungen im Bereich Regulierung und Standards.


https://www.nap-bhr.admin.ch/content/napbhr/de/home/unternehmen/veranstaltungen.html